Morsche Geldanlage, von wegen! - BaumPerle berichtet exklusiv
Edelholz BaumPerle Blogbeitrag 1 Das Holzinvestment weltweit
Das Holzinvestment weltweit
25. August 2018
Edelholz Investment BaumPerle Blogbeitrag 3 Sandelholz - der royale Baum
Sandelholz – ein Baum der Royale
13. Oktober 2018
Show all

Morsche Geldanlage?

Edelholz Investment BaumPerle Blogbeitrag 2 Morsche Geldanlage - von wegen!

Geldanlage aus Holz, hier erfahren Sie alles zu diesem Thema.

 

Morsche Geldanlage? Von Wegen



Wenn die Zinsen ganz unten liegen, suchen Investoren vermehrt nach alternativen und vor allem rentablen Anlageformen. Doch wenn der Wald ruft, sollten sich Investoren die Ohren zuhalten. Dieser Meinung ist zumindest der Finanztest.

Aktien, Sparbücher, Immobilien, Gold, Bitcoins und Festgelder sind gängige Anlageformen. Wer auf diese Investitionen aber keine Lust mehr hat, der muss sich umschauen. Besonders das Waldinvestment rückt immer weiter in den Fokus vieler Investoren. Was vielen Finanzexperten und Großanlegern schon längst ein Begriff ist, findet nun aber auch Einkehr in viele deutsche Privatheime.

Der Finanztest behauptet, dass Bäume keine gute Geldanlage sind und begründet dies vor allem mit den Tests bei Direktinvestments der Anbieter „Forest Finance“ und „Miller Forest“. Laut Finanztest waren die Angaben der Anbieter nicht nachvollziehbar.

Direktinvestment



Das Direktinvestment umfasst den Kauf oder die Pacht eines Grundstücks sowie dessen Aufforstung, die Verträge laufen über viele Jahre und Waldgebiete werden meist nach frühestens 6 Jahren und spätestens 25 Jahren gerodet. Je länger das Wachstum eines Waldgebietes anhält, desto höher ist der Ertrag.

Holzpreis – kalkulierbar oder Risiko?



Für den Finanztest stellt der undefinierbare Holzpreis in den kommenden Erntejahren das größte Risiko dar. Eine exakt belegte, sowie begründete Holzpreisanalyse für die kommenden Jahrzehnte, liegt meistens vor, wird jedoch nicht berücksichtigt.

Obwohl der Holzpreis seit Jahrzehnten stets nach oben steigt und die aktuellen globalen Probleme darauf schließen lassen, dass der Preis weiterhin ansteigen wird, und vor allem die steigende Bevölkerung, lassen einen erhöhten Bedarf an Holz in jeglicher Form resultieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + zehn =